Respekt-Kampagne

[rlslider id=378]

Das Glockenbachviertel ist traditionell Hochburg der Münchner LSBTTIQ*-Community. In den letzten Jahren wurde das Viertel auch für die Allgemeinheit „trendy“. Immer mehr Hetero-Bars, -Kneipen und -Clubs eröffneten. So trifft inzwischen eine überwiegend junge Partycrowd aus ganz München und dem Umland auf die angestammte queere Szene, oft mit gegenseitigen Vorurteilen behaftet und ohne Bereitschaft, den*die anderen verstehen zu wollen.

Die Respekt-Kampagne will auf das Thema aufmerksam machen sowie für Aufklärung und gegenseitiges Verständnis sorgen. Plakate in allen Gaststätten und auf Großflächen werben für den Respekt gegenüber der Vielfalt der Menschen im Viertel und fordern gegenseitige Akzeptanz. Mit dem gleichen Ziel organisieren Vereine, Gruppen und Institutionen von Mai (IDAHOT) bis zur CSD Pride Week im Juli Lesungen, Konzerte, Vorträge und Diskussionen, Filmvorführungen u.v.m. im öffentlichen Raum. Begleitet wird die Kampagne von einer thematischen Internetseite sowie mit aktiver Pressearbeit.
Hier geht es zu den Bildern
Hier gibt es Informationen zu Veranstaltungsorten, die noch nicht im Flyer stehen oder die sich geändert haben

Programm Respekt_1

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungsorten:

Die Veranstaltung „Wanderkonzert“ des Regenbogenchors findet an verschiedenen Orten zwischen Sendlinger Tor und Gärtnerplatz statt. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Stephansplatz
Die Veranstaltung „Regenbogenpicknick“ von Les Mamas findet am Gärtnerplatz statt
Die Veranstaltung „Beweg Dich!-Mit Respekt 1.0“ des Münchner Aidshilfe e.V. finden am Gärtnerplatz statt
Die Veranstaltung „Regenbogen-Menschenkette“ des Aufklärungsprojekt München e.V. startet um 16 Uhr am Sub in der Müllerstraße. Ab 13 Uhr werden Flyer im Viertel verteilt
Die Veranstaltung „Beweg Dich!-Mit Respekt 2.0“ des Münchner Aidshilfe e.V. finden am Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz statt

Programm Respektkampagne zum Download

Mehr Informationen zur Kampagne gibt es auch auf muenchen.de

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen:


Demonstration zum IDAHIT (International Day of Homo-, Inter- and Transphobia)

Actionpainting

Tag der offenen Tür im diversity

Pubcrawl

Konzert Banana Fancy Free

Fortbildung für Türsteher_Innen

Wanderkonzert durch das Glockenbachviertel

Ausstellung: Tage ohne Respekt

Lesung Stephanie Gerlach: „Und was sagen die Kinder dazu? Zehn Jahre später – Neue Gespräche mit Töchtern und Söhnen lesbischer, schwuler und transgender Eltern“

Regenbogenpicknick

Beweg Dich! Mit Respekt 1.0

Stadtführung: „Von Karl-Heinrich Ulrichs bis Gustel Angstmann – 150 Jahre schwuler Kampf um Akzeptanz“

Queerthing – Kunst.Kultur.Musik

Vortrag von Juliane Lang „Antifeminismus von rechts“

Regenbogenmenschenkette

Beweg Dich! Mit Respekt 2.0

Buchvorstellung und Lesung: Respekt! Wir haben gewonnen – oder?

Reclaim the streets – Queere Kurzfilmwanderung

Lesung: Respekt in Afrika – Dr. Lutz van Dijk berichtet aus Uganda, Namibia und Südafrika

Alljährliches LeTRa Angertorstraßenfest

Vortrag: Christlicher Fundamentalismus und die Rolle der AfD (Andreas Kemper)

Bar-Tour

Bleibt dran und folgt gerne unserer Facebook-Seite

Bilder der Veranstaltungen:

IDAHIT

IDAHIT

Diversity Pub Crawl

Diversity Pub Crawl

Diversity Action Painting

Diversity Action Painting

Banana Fancy Free

Banana Fancy Free

 

RZ_Teaser_Respekt_300x300      10628464_10203652420818223_7051989809401920595_n